Weltkugel
vgks-zh

 

 

Wer sind wir?

Der Verein Geothermische Kraftwerke Zürich kann und will entscheidende Beiträge an die Förderung der Tiefen-Geothermie im Kanton Zürich leisten.

 

1) Know-how in Geothermie- und Bohrtechnik:

Der Verein verfügt über ausgewiesene Fachleute in den Bereichen der Elektrizitätsversorgung, der Geothermie- und der Bohrtechnik. Er vereint somit das Fachwissen, welches für eine erfolgreiche Exploration des Untergrunds, für Probebohrungen als auch für die Realisierung eines geothermischen Kraftwerks wichtig ist.

 

2) Verbindungen zu starken Industriepartnern:

Der Verein verfügt über gute Verbindungen zu starken Industriepartnern, die sowohl vom Know-how, von den Ressourcen und von der technischen Seite her in der Lage sind, ein geothermisches Kraftwerk planen, bauen und betreiben zu können.

 

3) Netzwerk zu politischen Entscheidungsträgern:

Im Verein engagiert sind national und kantonal verankerte Politikerinnen und Politiker, die mithelfen, optimale gesetzliche Rahmenbedingungen für die nachhaltige und wirtschaftliche Nutzung der Tiefen-Geothermie zu schaffen, aber auch lokale Unterstützung für einzelne Projekte aufbauen helfen.

 

4) Wirtschaftsfreundliche Regulierung im Rahmen kantonaler Hoheit:

Der Verein setzt sich dafür ein, dass die gesetzlichen Regelungen zum Besitz und zur Nutzung des tiefen Untergrunds möglichst geothermiefreundlich, im Sinne privatwirtschaftlicher Interessen und im Rahmen der kantonalen Zuständigkeiten ausgestaltet werden.

 

 

Was wollen wir?

Auf dem Fundament unserer Fachkompetenz, unseres Umweltbewusstseins, unserer Verantwortung den kommenden Generationen gegenüber und unserer Überzeugung, wie die Versorgung mit elektrischer Energie in der Zukunft gelöst werden kann, wollen wir:

 

  • die politischen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Entscheidungsträger und Meinungsführenden von den Vorteilen der Tiefen-Geothermie zur Strom- und Wärmeproduktion überzeugen
  • die Bevölkerung über die Chancen und allfällige Risiken der Geothermie aufklären
  • der Verein Geothermische Kraftwerke Zürich als treibende und kompetente Organisation positionieren, welche in der Lage ist, für die Realisation eines ersten geothermischen Kraftwerks im Kanton bis 2020 zu sorgen

 

 

Wofür setzen wir uns ein?

Der VGKS-ZH ist überzeugt, dass nur mittels der Nutzung der geothermischen Energie die Herausforderung einer umweltbewussten, effizienten und nachhaltigen Energiegewinnung gemeistert werden kann.

 

VGKS-ZH setzt sich ein für:

  •  fachliche Beiträge an die Grundlagenforschung
  • die Sammlung von Daten zur Beschaffenheit des Untergrunds
  • die Schaffung günstiger gesetzgeberischer und raumplanerischer Rahmenbedingungen
  • rasche Behandlung von Bewilligungsverfahren für Geothermie-Projekte
  • Investitionen zur Initiierung oder Unterstützung einer Explorationsgesellschaft, die im Kanton Zürich die Realisierung eines geothermischen Kraftwerkes an die Hand nimmt
  • Anschub von Projekten zur Förderung von Tiefen-Geothermie

 

 

Statuten

 

Die Statuten sind als PDF verfügbar

© 2012, VGKS-ZH
Alle Warenzeichen und registrierten Warenzeichen, die auf dieser Site erscheinen, sind Eigentum ihrer jeweiligen Halter.